Ausgabe 20-08 (20. August 2018)

Editorial
Hall of Fame
Neues aus der Buchszene
Schreib-Kick
Klappentexte - Klebefallen für Leser
     "Schnappt Shorty" von Elmore Leonard,
    Lektorat: Hans Peter Roentgen

EDITORIAL:
---------------------------------------------------------------------

Liebe Autorinnen und Autoren,

jetzt, wo die Gehirnzellen nicht mehr schmoren, kann es wieder ans Schreiben gehen.

Zum Beispiel mit dem originellen und ausführlichen Schreib-Kick von Nora-Marie Borrusch. Oder bei einer der Ausschreibungen im zweiten Teil des Tempest. Oder ihr nehmt Hans Peter Roentgens Tipps zum Formulieren eines gelungenen Klappentextes auf. Oder ihr schreibt einen Artikel (erst Vorschlag senden!) oder einen eigenen Schreibtipp für den Tempest und mailt ihn mir: mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es gibt so viele Möglichkeiten!

Der Tipp des Monats, diesmal von http://www.writingforward.com/blog:

There is a difference between a sub-plot and a tangent.
Don’t go off on too many tangents. It’s okay to explore
various branches of your story when you’re working
through the first or second draft, but eventually,
you have to pare it down to its core.

Und bitte vergesst nicht, den Tempest weiter auch finanziell zu unterstützen. Danke!

Gabi Neumayer
Chefredakteurin

~~~~~~~~~~~
Damit wir den Tempest auch in Zukunft weiterführen können, brauchen wir eure Hilfe: Wer uns unterstützen möchte, überweise bitte einen freiwilligen Jahresbeitrag (15 Euro haben wir als Richtwert gesetzt, aber ihr helft uns auch schon mit 5 oder 10 Euro weiter) auf das Konto:

Jürgen Schloßmacher
Kreissparkasse Köln
BIC: COKSDE33XXX
IBAN: DE23 3705 0299 1142 1761 63
Stichwort: "Beitrag Tempest"

Ihr könnt auch über unsere Website http://www.autorenforum.de direkt per Paypal überweisen!

Und wer nicht überweisen möchte, kann uns den Beitrag auch weiterhin per Post schicken (Adresse am Ende des Tempest).

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ISSN 1439-4669 Copyright 2018 autorenforum.de. Copyright- und
Kontaktinformationen am Ende dieser Ausgabe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

INHALT DIESER AUSGABE:

 

TEIL 1:

Editorial
Hall of Fame
Neues aus der Buchszene
Schreib-Kick
Klappentexte - Klebefallen für Leser
"Schnappt Shorty"
von Elmore Leonard, Lektorat: Hans Peter Roentgen
Impressum

 

TEIL 2:

Veranstaltungen
Ausschreibungen
Publikationsmöglichkeiten
mit Honorar
ohne Honorar
Seminare
Messekalender
Impressum

 

*********************************************************************
HALL OF FAME:
---------------------------------------------------------------------
(mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die "Hall of Fame" zeigt die Erfolge von AbonnentInnen des Tempest. Wir freuen uns, wenn ihr euch davon motivieren und ermutigen lasst - dann werden wir euer neues Buch hier bestimmt auch bald vorstellen können.

Melden könnt ihr aktuelle Buchveröffentlichungen (nur Erstauflagen!) nach diesem Schema:

.......
AutorIn: "Titel", Verlag Erscheinungsjahr (das muss immer das laufende oder das vergangene Jahr sein!), Genre (maximal 2 Wörter). Zusätzlich könnt ihr in maximal 60 Zeichen (nicht Wörtern!) inklusive Leerzeichen weitere Infos zu eurem Buch unterbringen, zum Beispiel eine Homepage-Adresse.
.......
Ein Beispiel (!):

Johanna Ernst: "Der Fall der falschen Meldung", Hüstel Verlag 2015, Mystery-Thriller. Dann noch 60 Zeichen - und keins mehr! Inklusive Homepage!
.......

Ausgeschlossen sind Veröffentlichungen in Anthologien, Bücher im Eigenverlag und BoDs (sofern sie im Eigenverlag erschienen sind) sowie Veröffentlichungen in Druckkostenzuschussverlagen.

ACHTUNG!
Schreibt in eure Mail mit der Meldung immer auch hinein, dass ihr bestätigt, dass die Veröffentlichung weder im Eigenverlag noch in einem Verlag erschienen ist, bei dem der Autor irgendetwas bezahlt hat! Als Bezahlung gilt auch, wenn er Bücher kostenpflichtig abnehmen muss, Lektorat bezahlt o. Ä.

Schickt eure Texte unter dem Betreff "Hall of Fame" an mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir berücksichtigen ausschließlich Meldungen, die nach dem obigen Schema gemacht werden und die Bestätigung zum Verlag enthalten. Änderungsaufforderungen zu Meldungen, bei denen das nicht der Fall ist, werden ab sofort nicht mehr verschickt!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Viktor Glass: "Schüssler und die verschwundenen Mädchen", Verlag Pendragon 2018, Kriminalroman. Näheres unter http://www.viktorglass.com/

Regina Schleheck: "Wipper-Wein", VSS Verlag 2018, Jugenderzählung. Von Trennung, Glück und Tod. regina-schleheck.de

Regina Schleheck: "Luca und das Mal der Fürsten", VSS Verlag 2018, Fantasy-Erzählung. Ritter wider Willen. regina-schleheck.de

Bruno Woda: "Mistelernte", edition oberkassel 2017, Beziehungsdrama. www.youtube.com/watch?y=twpT29030Gg, www.brunowoda.com

Claudia Wenk: "Der Tote von Santanyí", Emons Verlag 2018, Mallorca-Krimi. Inselflair und Hochspannung für den Urlaub

 

*********************************************************************
NEUES AUS DER BUCHSZENE:
---------------------------------------------------------------------
(mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Wir leben in turbulenten Zeiten, die Buchbranche ist in Bewegung wie nie zuvor. Ob es nun um neue Vertragsbedingungen mit Amazon geht, die zunehmende Digitalisierung des Marktes oder all die neuen Chancen und Möglichkeiten, die sich Verlagsautoren und professionellen Selfpublishern bieten: Eine Nachricht jagt die nächste. Damit ihr den Überblick behaltet und nichts Wichtiges verpasst, fassen wir hier alle interessanten Links zusammen, die uns jeden Monat ins Auge fallen - natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

++++++++++++++++++++++
Interviews / Gespräche
++++++++++++++++++++++

https://www.boersenblatt.net/artikel-bastei_luebbe__interview_mit_carel_halff_und_klaus_kluge.1502631.html
Bastei Lübbe: "Es fehlte der nüchterne Blick." Interview mit Carel Halff und Klaus Kluge.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Buchhandel / Buchpolitik / Zwischenhandel
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

https://www.boersenblatt.net/artikel-boersenverein_unterstuetzt_hamburger_erklaerung_zur_lesefoerderung.1506587.html
"Leseverständnis ist eine demokratische Kernkompetenz."

https://www.boersenblatt.net/artikel-verbraucherpreise_im_juli.1504211.html
Verbraucherpreise im Juli. Bücherpreise sinken im Jahresvergleich.

https://www.boersenblatt.net/artikel-lyrik-bestseller_.1501758.html
Lyrik-Bestseller. Die Verkaufszahlen - ein Gedicht!

https://www.boersenblatt.net/artikel-branchen-monitor_buch.1501502.html
Der Juli war zu heiß für Bücher.

https://www.boersenblatt.net/artikel-die_mayersche_als_spielwarenhaendler.1501519.html
Teddy & Co. Die Mayerische als Spielwarenhändler.

https://www.buchreport.de/2018/08/02/osiander-setzt-expansion-in-grossen-schritten-fort/
Osiander setzt Expansion in großen Schritten fort.

https://derstandard.at/2000084063515/Buchmarkt-Ist-nur-sperrige-Literatur-gute-Literatur
Ist nur sperrige Literatur gute Literatur?

https://www.boersenblatt.net/artikel-video_ueber_die_buchhandlung_hansen___kroeger.1496915.html
Gesellenstück zum Thema Lesenlernen.

https://www.boersenblatt.net/artikel-solidaritaetsdemonstration_geplant.1494227.html
Solidaritätsdemonstration geplant: Weltbild versucht Betriebsratschef zu kündigen.

 

++++++++++++++++++
Verlage / Konzerne
++++++++++++++++++

https://www.buchreport.de/2018/08/13/bertelsmann-will-ausgaben-fuer-kreativinhalte-erhoehen/
Bertelsmann will Ausgaben für Kreativinhalte erhöhen.

https://www.boersenblatt.net/artikel-bastei_luebbe_zieht_bilanz.1501903.html
Bastei Lübbe zieht Bilanz: Das rote Quartal.

https://www.boersenblatt.net/artikel-gmeiner_neuer_partnerverlag_der_lg_buch_.1502506.html
"Erfolgreich und vorwärtsgewandt." Gmeiner neuer Partnerverlag der LG Buch.

https://www.buchreport.de/2018/07/31/20-jahre-harry-potter-es-war-einmal-kein-maerchen/
Zwanzigjähriges Jubiläum: Als der Carlsen-Verlag den ersten Harry-Potter-Band herausbrachte.

https://www.buchreport.de/2018/07/27/konzentration-auf-dem-hoerbuchmarkt-random-house-uebernimmt-dav/
Die Random-House-Verlagsgruppe baut ihre Stellung weiter aus: "Der Audio Verlag" erworben.

https://www.boersenblatt.net/artikel-vlb-tix.1494362.html
VLB-TIX: Bastei Lübbe verzichtet ab 2020 auf gedruckte Vorschauen.

https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article181203464/Thilo-Sarrazin-Buch-Ist-Feindliche-Uebernahme-ein-destruktives-Buch.html
Publizistische und verlegerische Verantwortung: Worum geht es im Streit um das Sarrazin-Buch?

 

++++++++++++
Bibliotheken
++++++++++++

https://www.nzz.ch/feuilleton/die-aelteste-bibliothek-deutschlands-stand-in-koeln-ld.1406585
Die älteste Bibliothek Deutschlands stand in Köln.

 

+++++++++++++++
Drehbuch / Film
+++++++++++++++

https://www.boersenblatt.net/artikel-hoffmann_und_campe.1494381.html
Filmregisseur Christian Petzold erhält Julius-Campe-Preis 2018.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kultur / Feuilleton / Literaturszene
++++++++++++++++++++++++++++++++++++

https://www.boersenblatt.net/artikel-frankfurter_buchmesse.1506356.html
Frankfurter Buchmesse: Bookfest soll Frankfurt erobern.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.bestseller-autor-wolfgang-hohlbein-wird-65-millionenauflage-mit-fantasy.82b835d9-9197-4c83-8a5c-c63244f1866b.html
Wolfgang Hohlbein wird 65: Bestseller-Autor hat insgesamt etwa 44 Millionen Bücher verkauft.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/heidelberger-ausstellung-zur-wirkungsgeschichte-von-stefan-george-15739615.html
Ausstellung zu Stefan George. "Hinterm Horizont geht’s weiter."

http://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Uebersicht/Ich-kann-mich-nicht-wegschleichen-Nobelpreistraegerin-Herta-Mueller-wird-65
"Ich kann mich nicht wegschleichen." Nobelpreisträgerin Herta Müller wird 65.

http://www.faz.net/aktuell/politik/zu-gast-beim-nobelpreistraeger-ein-haus-fuer-mr-naipaul-15735877.html
Zu Gast beim Nobelpreisträger V. S. Naipaul.

https://www.boersenblatt.net/artikel-hamburger_erklaerung_fordert_bildungsoffensive.1504245.html
Hamburger Erklärung fordert Bildungsoffensive. "Jedes Kind muss lesen lernen!"

https://www.boersenblatt.net/artikel-deutscher_buchpreis_2018.1504155.html
Deutscher Buchpreis 2018. Börsenblatt & friends lesen die Longlist.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/literatur-im-herbst-deutsche-literatur-hat-ein-leitmotiv-15708071.html
Buchneuerscheinungen im Herbst: Leiderfahrungen sind das Leitmotiv.

https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article180240548/Spirou-in-Berlin-von-Flix.html
Spirou in Berlin: Ein deutscher Zeichner setzt einen frankobelgischen Comic-Klassiker fort.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/ein-genialer-handwerker-im-literaturbetrieb-wilhelm-hauff-als-visionaer-15686269.html
Schriftsteller Wilhelm Hauff: Ein Visionär des modernen Buchmarkts.

https://www.boersenblatt.net/artikel-lesetipp.1495085.html
Lesetipp: Zwielichtige Verlage und Pseudo-Journale.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++
Preise / Wettbewerbe / Stipendien
+++++++++++++++++++++++++++++++++

https://www.buchreport.de/2018/08/16/nominierungen-zum-deutschen-buchpreis-was-longlist-wuerdig-ist-und-was-fehlt/
Nominierungen zum Deutschen Buchpreis: Was "Longlist-würdig" ist und was fehlt.

https://www.boersenblatt.net/artikel-auszeichnung_der_stadt_bamberg.1506537.html
E. T. A.-Hoffmann-Preis an Tanja Kinkel.

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/deutscher-buchpreis-2018-longlist-mit-20-romanen-veroeffentlicht-a-1223045.html
Deutscher Buchpreis 2018: Jury gibt Longlist bekannt.

https://www.boersenblatt.net/artikel-die_sonntagsfrage_.1498159.html
Die Sonntagsfrage: "Was bringt der Skoutz-Award, Frau Noa?"

https://www.boersenblatt.net/artikel-crime_cologne_award_2018.1496934.html
Crime Cologne Award 2018. Die Shortlist steht.

https://www.boersenblatt.net/artikel-uwe-johnson-preis_geht_an_ralf_rothmann.1495067.html
Wie der Krieg die Seele angreift: Uwe-Johnson-Preis geht an Ralf Rothmann.

https://www.boersenblatt.net/artikel-deutscher_kinderhoerbuchpreis_beo_2018.1494111.html
Deutscher Kinderhörbuchpreis BEO 2018: Die Longlist ist da.

https://publishingperspectives.com/2018/07/national-translation-awards-2018-longlists-prose-poetry/
20th National Translation Awards: Prose and poetry longlist revealed.

https://derstandard.at/2000083731316/Alternativer-Nobelpreis-fuer-Literatur-Neue-Akademie-mit-126-Mitgliedern-gegruendet
Alternativer Nobelpreis für Literatur: Crowdfunding soll 100.000 € Preisgeld liefern.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Digitalisierung / Onleihe / Internet
++++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://www.selfpublisherbibel.de/kindle-unlimited-quoten-fuer-juli-2018-wieder-unter-03-cent/
Kindle-Unlimited-Quoten: "Der Juli ist anscheinend ein Lesemonat."

https://www.boersenblatt.net/artikel-e-book-markt_im_ersten_halbjahr.1506291.html
E-Book-Markt im ersten Halbjahr knackt die 100-Millionen-Euro-Umsatzgrenze.

http://www.e-book-news.de/wochentags-bald-nur-noch-digital-taz-bereitet-leserschaft-auf-das-ende-der-gedruckten-ausgabe-vor/
Wochentags bald nur noch digital? taz bereitet Leserschaft auf das Ende der gedruckten Ausgabe vor.

https://www.zeit.de/kultur/2018-07/amazon-selfpublishing-kindle-buchmarkt-literatur/komplettansicht
Digitalisierung des Buchmarkts: Wie reagieren Verlage auf Kindle Unlimited Angebote?

https://the-digital-reader.com/2018/07/18/the-not-so-curious-case-of-the-2630-52-used-paperback/
Books being sold at prices far above the market rate: Is money laundering really the reason?

 

++++++++++++++
Selfpublishing
++++++++++++++

https://www.buchreport.de/2018/08/14/nicht-alles-ist-schund/
SZ veröffentlicht Artikel zum Thema Selfpublishing. "Nicht alles ist Schund."

http://www.selfpublisherbibel.de/amazon-fuehrt-neues-verguetungsmodell-fuer-ueber-distributoren-ausgelieferte-e-books-ein/
Anpassung an die Preisstruktur von Kindle Direct Publishing: Amazons neues Vergütungsmodell.

https://www.theguardian.com/commentisfree/2018/jul/25/how-to-get-my-book-published-you-asked-google-answer
How do I get my book published? "Have a good idea, write it well and pitch like a professional."

http://www.selfpublisherbibel.de/die-grosse-selfpublishing-umfrage-2018-steigende-einnahmen-zunehmende-professionalisierung/
Ergebnisse der Selfpublishing-Umfrage: Die meisten Autoren verdienen unter 50 €.

https://www.boersenblatt.net/artikel-selfpublishing-umfrage_2018_.1494367.html
Jeder dritte Autor leistet sich ein Lektorat.

 

+++++++++++++
International
+++++++++++++

https://publishingperspectives.com/2018/08/rights-sales-uk-publishers-assocation-2017-yearbook/
A closer look at the statistics: UK´s book industry strongly depends on the sales of rights.

http://blogs.publishersweekly.com/blogs/shelftalker/?p=26682
Piracy on Amazon's CreateSpace: Ethics and intellectual property laws matter.

https://www.boersenblatt.net/artikel-amazon_bilanziert_2._quartal.1498016.html
Amazon bilanziert 2. Quartal: Satte Gewinne mit Cloud, Läden und Anzeigen.

https://www.boersenblatt.net/artikel-5_5_prozent_mehr_umsatz_in_den_ersten_vier_monaten.1498640.html
5,5 Prozent mehr Umsatz in den ersten vier Monaten: US-Verlage im Plus.

https://www.boersenblatt.net/artikel-peking_foerdert_buchhandel_mit_millionensumme.1496904.html
Peking fördert Buchhandel mit Millionensumme: "Sie tragen das kulturelle Erbe der Stadt."

http://blogs.publishersweekly.com/blogs/shelftalker/?p=26532
Advice from a bookseller: How to visit a bookshop with several children in tow.

https://www.theguardian.com/books/2018/jul/19/book-sales-skyrocket-but-authors-report-shrinking-incomes
Record-breaking year for UK publishers but writers report shrinking incomes.

https://www.boersenblatt.net/artikel-us-polizistenverband_versucht_leseliste_zu_zensieren.1495083.html
US-Polizistenverband versucht Leseliste zu zensieren.

https://publishingperspectives.com/2018/07/publishdrive-partnership-dangdang-china-online-retail/
Chinese market: Ebook platform "PublishDrive" announces partnership with "Dangdang".

https://publishingperspectives.com/2018/07/russian-digital-publishing-outlook-2018-halfway/
Russia: Ebook sales have increased by close to 45 percent.

 

*********************************************************************
SCHREIB-KICK:
---------------------------------------------------------------------
(mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Der Kick des Monats, diesmal von Nora-Marie Borrusch:

 

Schatzkiste
...........
Wenn man ein besonderes Buchprojekt plant, kann man sich eine kleine Schatzkiste kaufen - gibt’s in Bastelläden - und diese mit inspirierenden Gegenständen füllen.

Beispiel Piratenbuch: eine Augenklappe, ein Schatz aus Goldmünzen (z. B. Schokotaler) und Edelsteinen (aka Hochzeitstisch-Deko), ein Kompass, ein Logbuch (ein Notizbuch mit maritimem Einband: ein Schiff oder eine Landkarte), eine Landkarte (aus dem Internet, gedruckt auf schönes Papier, an den Rändern mit Feuerzeug angesengt) und ein kleines Säckchen voller interessanter Dinge (z. B. schwarzer Sand, Ansammlung verschiedener Samen (aka Vogelfutter), Murmeln, bunte Federn oder andere exotische Gegenstände).

Die Augenklappe ermöglicht einem die Piratenperspektive. Vielleicht konzentriert man sich auf mehr Details, weil man nicht mehr dreidimensional sieht, oder man muss das Körpergefühl neu lernen, um den Verlust der dreidimensionalen Sichtweise auszugleichen, oder vielleicht ist man auch einfach generell grantiger, weil das Gummiband der Befestigung nach ein paar Stunden drückt.

Der Schatz kann dazu dienen, sich von Lichtreflexionen durch eine Edelsteinlinse inspirieren zu lassen. Für welchen Schatz würde man bis ans Ende der Welt segeln, einen Seesturm bezwingen oder eine Meuterei anzetteln? Besonders inspirierend ist auch das geheimnisvolle Säckchen. Womit ist es gefüllt? Welche Länder hat es durchreist? Ist Zaubersand darin? Magische Samen? Das Geheimnis ewiger Jugend? Ist es gar mehr wert als der Schatz selbst? Und schon ist man mitten in seiner Geschichte und hat quasi den halben Plot bereits im Kopf.

Tipp: Eignet sich auch als Geschenk.

 

*********************************************************************
KLAPPENTEXTE - KLEBEFALLEN FÜR LESER:
---------------------------------------------------------------------
(mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

"Schnappt Shorty"
von Elmore Leonard, Lektorat: Hans Peter Roentgen

Palmer hat schlechte Karten und die falschen Leute im Nacken, aber einen ehrgeizigen Plan: Er will das ganz große Geld machen. Zimm hat sich nie als großes Regietalent erwiesen, besitzt aber das heißeste Drehbuch des Jahres. Weir, genannt Shorty, hat noch jeden Film zum Erfolg gemacht, nur dass er diesmal mitspielen will ...
Eigentlich beginnt alles ganz harmlos mit dem Diebstahl einer Lederjacke aus einer Restaurantgarderobe in Miami. Chili Palmer, ein kleiner Kredithai und Schuldeneintreiber, hat sie dort abgegeben, und ein Kerl namens Ray Bones ist mit ihr klammheimlich verschwunden. Also besorgt sich Chili seine Jacke wieder, nicht ohne Bones dabei einen nachhaltigen Denkzettel zu verpassen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Lektorat von Hans Peter Roentgen

 

Ein klassischer Aufbau des Klappentextes. Erst werden drei Figuren vorgestellt. Jeder in ein, zwei Sätzen, ein Schnappschuss. Die gute, alte Dreierregel, drei ist eine magische Zahl. Die Drei sind sicher nicht die Personen, die wir uns als Nachbarn oder Freunde wünschen, aber wir ahnen bei jeder, dass es Probleme geben wird. Und die würden wir gerne erfahren und wie sie sich da herauswinden - oder eben auch nicht.

Gute Bücher leben von faszinierenden Figuren. Sie müssen nicht notwendig sympathisch sein - wer findet Kannibalen wie Hannibal Lecter schon sympathisch? -, aber sie müssen eine faszinierende Geschichte versprechen. Damit Figuren faszinieren, reicht es aber nicht, etwas zu behaupten. "Palmer ist ein kleiner Geldeintreiber, den brutale Mafioso verfolgen" reizt so wenig zum Lesen wie "Zimm ist ein drittklassiger Regisseur, der ein gutes Drehbuch besitzt".

Der zweite Abschnitt erzählt uns, was die Geschichte in Gang setzt. Chili Palmer, der kleine Mafiosi und Geldeintreiber, hat seine geliebte Lederjacke im Restaurant abgegeben, und ein anderer ist damit verschwunden. Er holt sie sich wieder und verpasst dem Dieb eine Abreibung. Der wird das nicht auf sich sitzen lassen, ahnen wir. Auch hier steht das, was den Leser interessiert, nicht im Text, sondern zwischen den Zeilen. In Mafiosi-Kreisen nimmt man so was nicht einfach hin. Wie geht es weiter, das ist die Frage. Aber sie steht nicht platt im Text - "Wird Ray sich rächen?" -, sondern zwischen den Zeilen. Der Text überlässt es dem Leser, sich diese Frage zu stellen.

 

Was können wir daraus lernen?

Erstens, dass es immer gut ist, etwas zwischen den Zeilen stehen zu lassen. Wer einen Witz erklärt, hat schon verloren, und wer dem Leser im Klappentext alles erklärt, auch. Spannung lebt von dem, was nicht im Text steht, dort aber angedeutet wird - nicht anders als im Witz.

Zweitens, spannende Geschichten und erst recht spannende Klappentexte leben von faszinierenden Figuren mit ungewöhnlichen Problemen. Der Nachbar, der so sympathisch ist und dessen größtes Problem darin besteht, dass er nie im Lotto gewinnt, eignet sich da nicht.

Drittens, "Show, don`t tell". Nicht gerade neu, aber man kann es nicht oft genug wiederholen. Anschaulich erzählen, im Leser Bilder und Szenen entstehen lassen, so dass er wissen will: Wie geht es weiter?

Viertens: Auch und gerade im Klappentext kommt es auf Stil und Formulierung an.

Leonard ist in den USA einer der ganz großen Thrillerautoren, viele seiner Bücher wurden verfilmt, so auch "Schnappt Shorty". Leider ist das Buch im Moment bei Rowohlt nicht mehr erhältlich. Bei Ebay, Amazon und anderen Anbietern bekommt man es aber billig gebraucht. Und das Buch ist so spannend wie der Klappentext.

Das wäre das Fünfte, das wir daraus lernen können: Es ist sehr viel einfacher, aus einer tollen Story mit faszinierenden Figuren einen Klappentext zu schneidern als aus einer lahmen.

**~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~**

Hans Peter Roentgen ist Autor der Bücher "Vier Seiten für ein Halleluja" über Romananfänge, "Drei Seiten für ein Exposé" und "Schreiben ist nichts für Feiglinge". Außerdem hält er Schreibkurse und lektoriert. Im März ist sein neuer Ratgeber erschienen: "Klappentext, Pitch und weiteres Getier".

*********************************************************************
UNSERE EXPERTINNEN UND EXPERTEN:
---------------------------------------------------------------------
Bitte schickt den ExpertInnen nur Fragen zu ihrem Expertenthema - keine Manuskripte zur Beurteilung.

Bitte verseht jede Anfrage mit einem aussagekräftigen Betreff. Sonst kann es sein, dass die Mail vorsichtshalber sofort gelöscht wird.

 

Drehbuch: Oliver Pautsch
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fantasy: Stefanie Bense
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Heftroman: Arndt Ellmer
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Historischer Roman: Titus Müller
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kinder- und Jugendbuch: Sylvia Englert
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kriminalistik: Kajo Lang
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lyrik: Martina Weber
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Marketing: Maike Frie
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Recherche: Barbara Ellermeier
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Plotten: Kathrin Lange
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sachbuch: Gabi Neumayer
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schreibaus- und -fortbildung: Uli Rothfuss
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schreibhandwerk: Ute Hacker
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Science-Fiction: Andreas Eschbach
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Veranstaltungen, Ausschreibungen, Publikationsmöglichkeiten, Messen und Seminare findet ihr im zweiten Teil des Tempest, der mit getrennter Mail kommt.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einsendeformalien:
Einsendungen sind zu allen Rubriken von autorenforum.de - nach Rücksprache - erwünscht. Das Urheberrecht verbleibt bei der Autorin bzw. beim Autor.

Einsendungen bitte im RTF-Format und per E-Mail, und zwar an: mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Fragen zu Einsendungen sollten ebenfalls an diese Adresse gerichtet werden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I M P R E S S U M
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Herausgeber:
Ramona Roth-Berghofer mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gabi Neumayer mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stefan Schulz mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Thomas Roth-Berghofer
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jürgen Schloßmacher
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"The Tempest" ist ein kostenloser Newsletter für Autorinnen und Autoren. Abonnenten sind herzlich aufgefordert, den Newsletter weiterzugeben oder nachzudrucken, solange alle Urheberrechte beachtet werden (Näheres s. http://www.autorenforum.de/ueber-uns) und der VOLLSTÄNDIGE Newsletter weitergegeben wird. Ansonsten bitten wir darum, mit der Redaktion Kontakt aufzunehmen.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Zugesandte Artikel können von der Redaktion bearbeitet und gekürzt werden.

Für unverlangt eingesandte Beiträge wird keine Haftung übernommen. Das Recht zur Veröffentlichung wird prinzipiell vorausgesetzt. Alle bei autorenforum.de veröffentlichten Beiträge, Grafiken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit vorheriger Einwilligung von autorenforum.de bzw. der Einwilligung des verantwortlichen Autors/der verantwortlichen Autorin nachgedruckt oder anderweitig weiterverwendet werden.

Auf die Gestaltung der Links haben wir keinen Einfluss. Die Inhalte der verlinkten Seiten machen wir uns nicht zu Eigen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Anschrift: autorenforum.de
c/o Gabi Neumayer
Im Goldacker 41
50126 Bergheim
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.