Können Fallbeispiele verwendet werden, wenn die persönlichen Daten der Personen entfernt wurden?

Ich möchte mich an einem Sachbuchprojekt beteiligen, in dem sehr viele Fallbeispiele aufgeführt werden sollen. Können die Fallbeispiele verwendet werden, wenn die persönlichen Daten der Personen entfernt wurden, oder muss da noch mehr beachtet werden?

Die Fallbeispiele können Sie veröffentlichen, wenn Sie so anonymisiert sind, dass die Personen, die an den Fällen real beteiligt waren, nicht mehr erkennbar sind.

Dazu kann es genügen, einfach die Namen zu ändern. Es kann aber auch sein, dass die Fälle oder daran enthaltene Angaben so spezifisch sind, dass man die Personen auch ohne ihren Namen rekonstruieren kann. Angenommen, Sie verändern den Namen einer Person, erwähnen aber dass er/sie 2007 Bürgermeister des Ortes Welterod in Rheinland-Pfalz gewesen ist, dann ließe sich die Identität rekonstruieren (dieses Beispiel ist sehr simpel über Wikipedia zu "enttarnen").

Anonymisierung erfordert also mehr als bloße Namensänderung / -verstümmelung.

beantwortet von:Bjørn Jagnow (10-8)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.