Unsere Experten

Drehbuch

Fragen zum Thema, beantwortet von Oliver Pautsch.

Oliver PautschOliver Pautsch, Jahrgang 65, sammelte zunächst Erfahrungen als Fahrer, Beleuchter, Aufnahmeleiter und Regieassistent im Fernsehgeschäft. Später ein Zwischenspiel an der Uni Düsseldorf, doch er wollte lieber direkt für die Branche schreiben. Es entstanden Drehbücher für Kurzfilme, Serienfolgen und für den so genannten "abendfüllenden" Film. Mehr Infos zu ihm und seiner Arbeit findet ihr auf seiner Website.

An wen schicke ich meine Sketchdrehbücher?

Ich habe vor ein paar Jahren begonnen, meine Ideen, die ich für Sketche hatte, aufzuschreiben. Zwischenzeitlich habe ich mich im Internet über Drehbücher und ihre Form informiert, so dass die Sketche nun von der Form her einen recht professionellen Eindruck machen müssten.

Ich bin mir nun nur etwas unsicher, wohin ich die Drehbücher verschicken soll. Macht es Sinn, diese Sketche nun z. B. direkt an die ProSiebenSat1 Produktion GmbH zu schicken? Und in welcher Form verschicken? Einer E-Mail mit einer kleinen Auswahl im Anhang (ca. 4)? Oder besser gleich per Post eine größere Auswahl schicken? Sollte jedes einzelne Sketch-Drehbuch ein eigenes Deckblatt haben?

Weiterlesen ...

Ich habe einen Roman geschrieben, für den nun ein Standard-Autorenvertrag abgeschlossen werden soll. Ich möchte auch selbst ein Drehbuch zu meinem Buch schreiben. Deshalb möchte ich alle Rechte, die eine etwaige Verfilmung betreffen, aus diesem Vertrag he

Ich habe ein verzwicktes Problem, für das ich eine Lösung suche und um Ihren Rat bitte. Ich habe einen Roman geschrieben, für den nun ein Standard-Autorenvertrag abgeschlossen werden soll. Da ich mich auch mit Drehbuchschreiben befasse und glaube, dass das Buch sich sehr gut als Filmstoff eignet, möchte ich selbst ein Drehbuch zu meinem Buch schreiben. Deshalb möchte ich alle Rechte, die eine etwaige Verfilmung betreffen, aus diesem Vertrag herausnehmen.

Mein Verleger ist damit nicht einverstanden. Denn bei einem etwaigen Verkauf der Filmrechte an dem Buch ist natürlich eine Menge Geld zu machen, auf das er nicht verzichten will. Er schlägt statt dessen vor, einen weiteren Vertrag mit mir über das Drehbuch abzuschließen. Meiner Meinung nach ist das nicht machbar, da er ja Buchverleger und nicht mein Agent ist. Ich habe auch keine Vorstellung davon, wie ein solcher Vertrag überhaupt aussehen könnte.

Ich suche nach einer für beide Seiten fairen Lösung. Können Sie mir dabei weiterhelfen?

Weiterlesen ...

Wie geht man im Drehbuch mit Dialekten um?

In Vorbereitung eines Beitrages für die Krimi-Stoffbörse eines Drehbuchwettbewerbes ist unter anderem auch die Einreichung einer Dialogprobe gefordert. Ich habe nun einen Dialog geschrieben, in welchem die eine Person aus Ostfriesland stammt und demzufolge mit einem starken Dialekt redet. Reicht es für die Darstellung im Skript aus, dass man am Anfang der wörtlichen Rede angibt, dass die Person mit Dialekt spricht, oder muss man die Rede auch in dem Dialekt verfassen (was ein Problem darstellen würde, da ich des Ostfriesischen nicht mächtig bin)?

Weiterlesen ...

Sollte ich besser zuerst das Buch oder das Drehbuch schreiben?

Wenn man einen Roman (Selfpublishing noch nicht veröffentlicht, da ich diese Frage erst klären möchte) geschrieben hat, von dem man glaubt, dass er sich auch als Drehbuch eignet (das Drehbuch habe ich angefangen, und fühle mich auch in der Lage, eins zu schreiben), wie rum geht das? Erst das Drehbuch anbieten und – wenn es genommen wird – fragen, ob man es auch als Buch veröffentlichen darf? Oder erst als Buch veröffentlichen, dann das Drehbuch anbieten und darauf hinweisen, dass es schon als Buch veröffentlicht wurde?

Weiterlesen ...

Ich kann keine menschlich klingenden Dialoge schreiben, ich hab sie immer perfekt im Kopf, aber schaff es einfach nicht, sie richtig aufzuschreiben. Wüssten Sie da was?

Ich hab angefangen, eine Serie zu schreiben. [...] Nur ist das Problem – die "Witze" sind ganz gut, denke ich. Nur kann ich keine menschlich klingenden Dialoge schreiben, ich hab sie immer perfekt im Kopf, aber schaff es einfach nicht, sie richtig aufzuschreiben. Ich kann die Dinge auch nicht richtig umschreiben, oft meine ich Sachen, von denen ich keine Ahnung habe, wie ich sie beschreiben soll. Wüssten Sie da was? Ich wäre Ihnen sehr dankbar.

Weiterlesen ...

Als ausgebildete Drehbuchautorin habe ich vor über einem Jahr Treatments an die ARD- und ZDF-Redaktionen geschickt. Ich habe keine Antwort bekommen. Hätte ich mich von vornherein an eine Produktionsfirma wenden müssen?

Als ausgebildete Drehbuchautorin – bisher völlig erfolglos, aber mit vielen Übungstexten – habe ich vor über einem Jahr Treatments an die ARD- und ZDF-Redaktionen geschickt.

Das Exposé und das Treatment (Thema "Häusliche Gewalt") für eine Folge [...] habe ich zusammen mit einer bereits etablierten Drehbuchautorin verfasst. Als wir nach neun Monaten noch immer keine Antwort erhalten hatten, habe ich der Redakteurin zusätzlich mein Sachbuch "Sie küssen und sie schlagen sich" zugeschickt. Ich wollte ihr damit demonstrieren, dass ich mich auf dem Gebiet der "häuslichen Gewalt" [...] bestens auskenne. Aber auch daraufhin kam keine Antwort.

Dann habe ich ein Exposé und ein Treatment für eine Folge [...] an [...] von der ZDF-Redaktion geschickt. Aber auch darauf ist mir nicht geantwortet worden.

Nun könnte ich annehmen, dass die Einreichungen als qualitativ dermaßen schlecht empfunden worden sind, dass sie nicht einmal eine Absage wert gewesen sind. Oder hätte ich mich von vornherein an eine Produktionsfirma wenden müssen?

Weiterlesen ...

Kann ich mit nicht ausgearbeiteten Drehbuchideen ein Einkommen erzielen?

Ich frage mich, ob es grundsätzlich möglich ist, nur mit Drehbuch-Ideen, also Kurz-Treatments ein Einkommen zu erzielen. Ich komme aus dem Journalismus (Preisträgerin des ARD-Kurt-Magnus-Preises) und habe als Autorin bereits viele Produktionen im Hörfunk und Print-Medien abgeliefert. [...] Zeitbedingt könnte ich allenfalls Exposés und Treatments abliefern. Haben Sie vielleicht den ein oder anderen Tipp für mich?

Weiterlesen ...

Wie sollte ein Drehbuch formal aussehen?

Ich möchte gerne ein Drehbuch zu einem Roman schreiben. Ich habe auch schon viele Ideen und Bilder im Kopf, wie man das, was im Roman steht, im evtl. später mal entstehendem "Film" wiedergeben könnte. [...] Ich hab nur das Problem, dass ich nicht weiß, wie ich es ausdrücken soll. Mich beschäftigt zum Beispiel die Frage, wie man den "Film" beginnen kann. Z. B. möchte ich, dass zu Beginn der Blick des Zuschauers wie aus der Sichtweise eines Vogels gesehen wird, der über eine Landschaft fliegt und dann durch ein Loch in der Häuserwand ins Innere gelangt, und dass da dann das eigentliche Szenario beginnt. [...] Wäre das z. B. in Ordnung?

"Die Szene beginnt mit einem kurzen Schwenk der Kamera über die Landschaft in Richtung Norden. Gleichzeitig wird ein kurzer Text (siehe unten) eingeblendet. Nachdem der Blickwinkel des Zuschauers durch ein Lüftungsschacht ins Innere des Gebirges geführt wird ..." Oder macht man das nicht so?

Weiterlesen ...

Seite 1 von 5