Ehemalige

Übersicht über ehemalig für autorenforum.de tätige Experten.

Petra Hermanns - Literaturagenturen

Petra Hermanns (35), Verlagskauffrau und Literaturwissenschaftlerin. Seit 1995 im Bereich "Rechte und Lizenzen" bei diversen Agenturen tätig. 1998 Gründung der eigenen Agentur Scripts for sale, zunächst als reine Literaturagentur. Elke Brand kommt im Oktober 1999 dazu, und die Literaturagentur wird zur Medienagentur Scripts for sale - Elke Brand und Petra Hermanns GbR. Die Agentur vertritt heute Drehbuchautoren und Romanautoren und vermittelt Filmrechte für Verlage.

 

Gabriele Kalmbach - Reiseführer

Gabriele Kalmbach, Jahrgang 1959, studierte Gemanistik und Romanistik, gefolgt von einem Volontariat in einem Verlag. Seit 1992 redigiert und produziert sie als Lektorin vor allem Reiseführer. Den Beruf wählte sie u. a. deswegen, weil sie schon während des Studiums den ersten Reiseführer geschrieben hat. Inzwischen sind von ihr unter anderem erschienen: drei Paris-Reiseführer (Reise-Know-how, DuMont), Auvergne & Cevennen (DuMont), Ardèche & Cevennen (DuMont) und zwei Französisch-Sprachführer (Reise-Know-how), die sie etwa jährlich aktualisiert. Seit 1992 ist sie Mitglied des Netzwerks BücherFrauen, seit 2000 im BücherFrauen-Vorstand. 2000 hat sie den Porträt- und Interview-Band "Frauen machen Bücher" herausgegeben, der viele verschiedene Berufswege in der Buchbranche vorstellt

 

Reiner M. Sowa - Kriminalistik

Reiner M. Sowa weiß, wovon er schreibt, rezensierte kürzlich eine kriminalistische Fachzeitschrift seinen jüngsten Roman „Ein Bestatter fährt zur Hölle“. Mit seinen 25-jährigen Fachkenntnissen als Kriminalhauptkommissar berät der Schriftsteller viele Roman-, Drehbuch- und Hörspielautoren. Weitere Informationen zum Autor, seinen Werken sowie Informationen rund um den Krimi, Kriminalistik und Polizei gibt es auf seiner Website www.sowa.de.

 

Nikola Hahn - Kriminalistik

Nikola Hahn, 1963 bei Marburg geboren, trat nach dem Abitur in die Hessische Polizei ein. Sie war mehrere Jahre im Kommissariat für Kapitaldelikte (Mord, Raub, Erpressungen) beim Polizeipräsidium Offenbach tätig und wechselte im Mai 2004 als Fachlehrerin für Kriminalistik an die Hessische Polizeischule nach Wiesbaden. Seit 1985 arbeitet Nikola Hahn nebenberuflich als Schriftstellerin. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre historischen Kriminalromane. Informationen im Internet: http://www.nikola-hahn.com.

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.