Januar/Februar Update

"Niemand liest einen Roman, um dieselbe Langeweile zu erleben, die ihn im Leben umgibt." (Sol Stein, "Über das Schreiben")

Wie man diese Langeweile in seinen Texten gar nicht erst aufkommen lässt, zeigt uns Stefanie Bense in einem Stufenplan für "Dialoge". In Hans Peter Roentgens Lektorat geht es diesmal um einen ganz speziellen "Spannungstöter". Wie man seine Romanfiguren durch und durch kennenlernen kann, erfahrt ihr in einem Beitrag von Christiane Franke. Interviewt haben wir für euch unter anderem die Literaturagentinnen von "Schmidt & Abrahams". Weitere Verlagsportraits gibt es von Ursula Schmid-Spreer, deren "Nürnberger Autorentreffen" im letzten Jahr zehnjähriges Jubiläum feierte. Und natürlich gibt es auch wieder Schreib-Kicks, Lesetipps und viele fundierte Profi-Antworten auf eure Fragen.

Viel Spaß beim Schmökern und Schreiben in der frostigen Jahreszeit. Wir wünschen euch einen kreativen Februar! :-)

rrb/trb

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.