April Update

„Man wächst indem man eine Sache beendet und eine neue beginnt.“ (John Irving, amerikanischer Schriftsteller)

Gleich zu Beginn unseres April-Updates möchten wir euch noch einmal auf das von Ursula Schmidt-Spreer organisierte Nürnberger Autorentreffen hinweisen, das diesmal am 17. Mai stattfinden wird. Auch Titus Müller, unser Experte für historische Romane, wird dort wieder eines seiner legendären Seminare anbieten. Am besten ihr erkundigt euch so bald wie möglich, ob noch Plätze frei sind.

Auch dieser Online-Tempest platzt aus allen Nähten. Wie man seine Schreibmotivation fördert und erhält, erfahren wir von Stefanie Bense. Marie Amsler geht im 2. Teil ihres Kurses "Drehbuch schreiben" auf die in vielen Heldenmythen anzutreffende Heldenreise ein. Anna Kaleri erläutert uns, wie sehr Suspense auch von der Identifikation des Lesers mit dem Helden der Geschichte zusammenhängt, und Hans Peter Röntgen veranschaulicht uns, wie man Spannung durch das geschickte Einbinden von Information erzeugt.

Für euch interviewt haben wir diesmal den Lektor Stefan Wendel. Und unsere Experten für das Verlagswesen und das Kinder- und Jugendbuch beantworten eure brennendsten Fragen. Natürlich haben wir auch wieder etliche Tipps und Kicks für euch im Handgepäck.

Wir hoffen, ihr seid gut über den 1. April gekommen ;-) und wünschen euch eine ideenreiche und produktive Zeit!

rrb/trb

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.