März Update

"Man muss nicht in der Bratpfanne gelegen haben, um über ein Schnitzel zu schreiben." (Maxim Gorkij, russischer Schriftsteller)

Nachdem nun auch diese Frage ein für allemal geklärt ist - auf zu unserem vollgepackten Online-Tempest aus dem Januar. Wie bestimme ich das Genre meines Romans? Darüber klärt uns unsere Fantasy-Expertin Stefanie Bense in der Rubrik "Autorenwissen" auf. Stephan Waldscheidt macht uns in einem Schreibkurs klar, dass man als Autor auch noch aus einem schlechten Film jede Menge lernen kann. Cäcilie Kowald zeigt uns, was alles zu einer professionellen Autoren-Website gehört und wo und wie man diese am besten aufbaut. Die beiden Verlegerinnen Juliane Buschhorn-Walter und Claudia von Holten berichten in einem Interview über ein spannendes Verlagskonzept. Und dann haben wir natürlich auch noch Schreib- und Lesetipps, den Schreib-Kick, hilfreiche Expertenantworten, eine Buchempfehlung, den Tipp des Monats von Veronika A. Grager und neue erbauliche Weisheiten aus Honeyball Lektors Wörterbuch.

Noch ein klein wenig Werbung in eigener Sache ... ;-) Wir freuen uns sehr darüber, dass Ende April unter dem Pseudonym "Alex Thomas" unser Debütroman "Lux Domini" bei Blanvalet erscheint. Aus gegebenem Anlass werden wir deshalb auch im April-Tempest als Herausgeber einen Bericht über die Entstehungsgeschichte des Thrillers und unsere Erfahrungen mit der Agentur- und Verlagssuche bringen. Schaut doch mal auf der Verlags-Homepage von Blanvalet vorbei. Dort könnt ihr neben einer Inhaltsangabe und einer Leseprobe auch einen Buchtrailer zu unserem Thriller "Lux Domini" finden.

Zum Schluss noch ein kurzer Hinweis, weil es für eine Bekanntgabe im aktuellen Tempest zu knapp war: Neobooks und Lovelybooks (Droemer Knaur) veranstalten auf der Leipziger Buchmesse ein AutorenBarcamp, das am 18.03. stattfinden wird. Dabei sein werden u. a. der Bestsellerautor Markus Heitz, das Bestsellerautorenteam Anne Hertz, die Herausgeberin des Handbuchs für Autoren Sandra Uschtrin, sowie die Lektorin Eliane Wurzer.

Damit wären wir auch schon am Ende unseres März-Updates. - Und immer dran denken: Schreibt schön! Wir wünschen euch einen wunderschönen und produktiven März. :-)

rrb/trb

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.