November Update

„Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint, er hätte sie selbst machen können.“ (Blaise Pascal)

Und schon geht der nächste Tempest in diesem Herbst online. Wie ihr über die kühlere und kältere Jahreszeit noch sehen werdet, hat das Thema 'gefakte Rezensionen' aus dem letzten Tempest so manch kühles Blut in Wallung versetzt. Doch auch andere dringende Autorenfragen haben wir dabei nicht aus dem Auge verloren, und so hat Annette Scholonek per Umfrage untersucht, was Leserinnen und Leser denn nun wirklich wollen und worauf es ihnen ankommt. Die Ergebnisse, die dabei zutage gefördert wurden, sind in der Tat erstaunlich. Ulrike Dietmann zeigt uns in der Rubrik 'Schreibkurs' wie man mit alten Mustern etwas Neues kreiert und Ursula Schmid-Spreer stellt uns in einem köstlichen Portrait den Deich-Verlag vor. Des Weiteren haben wir für euch die Literaturagentin Lianne Kolf interviewt. Und nicht zuletzt gibt es auch diesmal wieder Expertenantworten, den Schreib-Kick und vieles mehr. Ach ja, mit euren Tipps, Beiträgen und Artikelvorschlägen rennt ihr bei uns natürlich weiterhin offene Türen ein! :-)

rrb/trb

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.