“Was meine Stärke ist …"

"… und mein Erfolgsrezept, kann ich in einem Satz zusammenfassen: Ich bleibe sitzen!” (Dörte Hansen über ihr Schreiben und ihr Erfolgsdebüt “Altes Land”)

Und wieder sind etliche Tempest-Ausgaben ins Land gezogen. Gerade ging die aktuelle, zweiteilige Mai-Ausgabe mit ihren Buchszene-News, ihrem Autorenwissen, ihren Erfahrungsberichten, ihren Lektoratstipps und den Veranstaltungsterminen und Ausschreibungen an euch raus, deren erster Teil in einem Monat dann auf autorenforum.de für unsere Website-Besucher zur Verfügung stehen wird.

Das erste Jahresdrittel ist wieder vollgepackt mit Informationen rund ums Schreiben und Publizieren. Hans Peter Roentgen hat sich nach seinen Lektoratstipps für “Exposés” und “Spannung” mit dem Thema “Klappentext” auseinandergesetzt und uns gezeigt, wie man aus einem guten Text noch mehr herausholen kann. Von Christina Bacher erfuhren wir, worauf es für Autorinnen und Autoren bei der Zusammenarbeit mit der PR-Abteilung eines Verlags ankommt. Ursula Schmid-Spreer setzt ihre Rubrik “Verlagsportraits” fort, und in der “Buchbesprechung” stellen wir euch unter anderem “Titel, Pitch und Exposé für Romane” von André Hille vor. Und auch, wenn die “Leipziger Buchmesse” vorbei ist, so ist der Messe-Bericht von Maike Frie nach wie vor ein interessanter Erfahrungsbericht. Und wie sieht es noch einmal aus, wenn ihr euer erstes fertiges Manuskript in der Schublade habt? Jordan T. Wegberg beschreibt in der Rubrik “Autorenwissen” wie man den passenden Verlag oder die passende Literaturagentur finden kann.

Hier noch einmal zusammengefasst die Informationsfülle und Hihglights der letzten Monate:

Dezember - Januar

  • Branchen- und Buchszene-News
  • Die deutsche Literaturlandschaft hat einen wachsenden Drang zur Zerstückelung (Autorenwissen)
  • Stil, Titel und Aufzählung (Lektorat Klappentext)

Februar - März - April

  • Branchen- und Buchszene-News
  • Der heiße Draht zu den Medien: Idealismus versus Unternehmergeist (Autorenwissen)
  • Drei Katastrophen sind zwei zu viel (Lektorat Klappentext)
  • Titel, Pitch und Exposé für Romane (Buchbesprechung)
  • Verlagsportrait
  • Frag die Expertin / den Experten (Kinder- und Jugendbuch)
  • Der Pitch und der Auslöser (Lektorat Klappentext)
  • Frag die Expertin / den Experten (Marketing)
  • Weg vom Schreibtisch und raus in die reale Welt: Mein erstes Manuskript ist fertig - wie finde ich jetzt einen Verlag? (Autorenwissen)
  • Voneinander profitieren (Veranstaltungsbericht Leipziger Buchmesse)
  • Satire oder Abenteuer? (Lektorat Klappentext)

Wir freuen uns schon auf eure weiteren Beiträge und Tipps. Möge der Sommer eure Kreativität auf Hochtouren bringen!

Euer Tempest-Team